EnglishImpressumKontakt

Politikberatung - UNFCCC

Politikberatung - UNFCCC

Auf globaler Ebene beraten wir durch Expertenwissen zu Maßnahmen gegen den Klimawandel. Diese beinhalten Politikberatung zur Etablierung von Inventaren zu Treibhausgasemissionen, das Aufzeigen von Minderungsmaßnahmen, die Unterstützung zur Entwicklung von nationalen und internationalen Gesetzen, sowie Regulierungen und Standards. Des Weiteren bieten wir Beratung zu Klimafinanzierung und MRV Dienstleistungen für die Implementierung von Niedrigemissionsstrategien an.

  • Unsere Arbeit unterstützt die Ambitionen von Ländern zur Entwicklung und Implementierung von Minderungsmaßnahmen im Zusammenhang mit den jeweiligen Nationally Determined Contributions (NDCs). HEAT ist Teil des Beraterteams des GIZ Projekts „Cool contributions for Climate Change“ finanziert durch die Internationale Klima Initiative (IKI) des BMU. Im Rahmen dieses Projektes beraten wir die Regierungen in Vietnam, Iran, den Philippinen, Costa Rica, Grenada und Kuba in der Einbindung des Kälte- und Klimasektors als Teil ihrer NDCs.

  • Wir planen und führen länderspezifische Klimaschutzmaßnahmen (Nationally Appropriate Mitigation Actions, NAMA) durch. NAMAs sind freiwillige Emissionsminderungsmaßnahmen von Entwicklungsländern, die unmittelbar dem UNFCCC gemeldet werden. Sie bieten ein großes Potenzial für Entwicklungsländer kohlenstoffarme Technologien einzuführen und Treibhausgasemissionen deutlich zu senken. Wir sind derzeit mit NAMA-Projekten in Thailand, Kolumbien und Indonesien vertreten.

  • Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) fungiert HEAT als Geschäftsstelle für die Deutsche Kontaktstelle für Klimatechnologietransfer (National Designated Entity, NDE). Die NDE Germany ist Teil des Technologiemechanismus, der im Rahmen des UNFCCC eingeführt wurde, um die Arbeit des Climate Technology Centers and Networks (CTCN) auf nationaler Ebene zu unterstützen. Die NDE Germany ist der erste Ansprechpartner für alle Anfragen hinsichtlich deutscher Minderungs- und Anpassungstechnologien sowie für Anfragen von Firmen und Investoren.

Zurück zu Themenbereiche

News

Bewältigung der Klimakrise und warum Gebäude wichtig sind. Im zweiten Teil der GFA-Jubiläumsveranstaltungsreihe beleuchteten die Redner in der HEAT-Zentrale die Chancen und Herausforderungen einer Transformation des Gebäude- und Bausektors in Richtung Klimaneutralität. weiterlesen

Kunden